Der Babysitterkurs bringt's...

Eltern können die Kosten für  ausgebildete Babysitter  steuerlich absetzen!

So können jährlich bis zu 2.300 Euro Betreuungskosten pro Kind (bis zum 10. Lebensjahr) geltend gemacht werden.

DenisNata/shutterstock.com

Praxisnahe Ausbildung

Um von Eltern als Babysitter gebucht zu werden und Selbstsicherheit fürs Babysitten zu bekommen, ist es hilfreich, einen Babysitter-Kurs zu absolvieren. In unserer praxisnahen Ausbildung lernen Sie u.a. das richtige Tragen, Wickeln und Verhalten bei Kindernotfällen. Zudem erfahren Sie Wissenswertes über Erziehung, Spielpädagogik, Babypflege, Ernährung, Gesundheit und erhalten nützliche rechtliche Informationen rund ums Babysitten.

 

Babysitterkurse: Termin / Ort / Buchen