Foto: Gesichtshälften alte und junge Dame

Gemeinsam

Wege finden.

mady godbehear/shutterstock.com

(Geförderte) Mediation für Familien

Mediation bedeutet außergerichtliche Konfliktregelung und ist ein freiwilliger, vertraulicher Weg zur Konfliktlösung. Die Mediation gewinnt immer mehr an Bedeutung bei Scheidungsverfahren, aber auch bei Nachbarschaftskonflikten, Umweltthemen oder im Schulbereich.

 

 

Ziel einer Mediation

Das Ziel ist eine gemeinsame schriftliche, eigenverantwortliche Regelung im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten zu finden. Mit Unterstützung von zwei Mediatoren, die jeweils eine psychosoziale und juristische Ausbildung absolviert haben, wird diese Regelung erarbeitet und kann im Scheidungsfall dem Gericht vorgelegt werden. Wertschätzende Kommunikation und Respekt sind die Basis für gute Lösungen.

 

Vorteile einer Mediation

Individuell erarbeitete Regelungen, die die Bedürfnisse von Eltern und Kindern berücksichtigen, sind in der Zukunft meist gut lebbar. Im Vordergrund bei der Lösungsfindung steht immer das Beste für alle Streitparteien. Übereinkünfte werden oft rasch, nach wenigen Sitzungen gefunden. Daher ist eine Mediation kostengünstiger als herkömmliche Streitverfahren. Zudem werden traumatische Auswirkungen von Gerichtsverfahren vermieden. Eltern können so voll ihrer eigentlichen Verantwortung nachkommen und eine gute Eltern-Kind-Beziehung aufbauen.

icon-kontakt  Kontakt

 

OÖ Familienbund

Familienberatung Linz

Leonfeldnerstraße 133

4040 Linz

 

Tel: 0732 / 75 97 53

office.beratung@ooe.familienbund.at

 

Anfahrt

 

facebooklogo

 

Mag._Tatjana_Kordik

Mag.a Tatjana Kordik
Juristin, Mediatorin, Lebens- und Sozialberaterin

 

icon-oeffnungszeiten  Öffnungszeiten

Termin nach Vereinbarung​