Eintritt: 3 Euro pro Kind, kostenlos für Begleitpersonen
und Familienbund-Mitglieder.
Familienbund-Vorteilskarte nicht vergessen!


Kostenloser Shuttledienst zwischen

Mühlkreisbahnhof Linz und Pöstlingberg!
Abfahrtszeiten: täglich von 8 bis 9 Uhr (Mühlkreisbahnhof bis Pöstlingberg) und von 11 bis 12:30 Uhr (Pöstlingberg bis Mühlkreisbahnhof)

   Bild: Africa Studio/Shutterstock.com

Pöstlingberg / LINZ

Mi, 25. & Do, 26. April 2018

von 9 - 13 Uhr

 

Fr, 27. April 2018

von 9 - 17 Uhr

 

Programmpunkte für Kinder

von 2 bis 12 Jahren

  • "Hermann Feuerwehrmann" mit Ursula Laudacher
  • "Zwölf und die Elfenkatze" mit Claudia Edermayer
  • "G`schichten rund um`d Donau" mit Torxes von Freygeyst
  • "Dann rufen alle Hoppelpopp" (von Mira Lobe) mit Julia Sigl
  • "Die Omamam im Apfelbaum" (von Mira Lobe) mit Andrea Riener-Florian


Laufendes Programm

  • gratis Drachenfahrten in der Grottenbahn
  • Thalia-Leseecke
  • Bücherdetektiv-Rätsel mit tollen Preisen

 

Voranmeldungen sind für Schulen unbedingt erforderlich!

Gerne unter 0732 / 60 30 60 - 27 oder
presse@ooe.familienbund.at

 

Portraitfoto von Claudia Edermayer

Claudia Edermayer
Bild: Claudia Edermayer

Portrait Märchenerzähler Torxes von Freygeyst

Torxes von Freygeyst
Bild: Christian Rathner

Portraitfoto von Ursula Laudacher

Ursula Laudacher

Bild: OÖ Familienbund

Portraitfoto von Andrea Riener-Florian & Julia Sigl

Andrea Riener-Florian & Julia Sigl

Bilder: privat


Geschichtenwettbewerb

präsentiert von:

 

 

mit einem Geschichtenanfang von
Erhard Dietl
Autor von "Die Olchis"

 

Toni schleppte seine Kiste die steile Kellertreppe hinauf.
Seine Eltern schliefen schon seit einer Stunde. Die Nacht war dunkel und heute war es endlich so weit. Toni trug die Kiste quer durch den Garten und stellte sie ganz hinten bei den Büschen ab.
Wie verabredet sah er Niki am Zaun stehen.
Komm rüber!, zischte ihr Toni zu. Aber sei leise! Niki kletterte über den Zaun.
Na, dann zeig mal, Professor, kicherte sie. Bin schon gespannt!
Du musst mir leuchten, sagte Toni und gab ihr eine Taschenlampe. Er rückte seine Brille zurecht und klappte die Kiste auf.
Oh Mann, flüsterte Niki. Vor ihnen lag Tonis geniale Erfindung. ...

 

Portraitfoto von Erhard Dietl

Erhard Dietl

Foto: privat

 

 

Teilnahmebedingungen

Du bist höchstens 12 Jahre alt, fantasievoll und schreibst gerne? Dann sende deine Fortsetzungsgeschichte mit max. 500 Wörtern sowie passender Überschrift an:


OÖ Familienbund,
Hauptstraße 83 85, 4040 Linz
oder per Email:
presse@ooe.familienbund.at

 

  • Einsendeschluss ist der 31. Mai 2018.
  • Vergiss nicht Name, Adresse, Alter und Telefonnummer anzugeben!
  • Alle TeilnehmerInnen werden spätestens im Herbst 2018 verständigt.
  • Die besten acht Geschichten werden in der Wochenzeitung Tips veröffentlicht.*

link zu www.grottenbahn.at (öffnet ein neues Fenster)link zu www.thalia.at (öffnet ein neues Fenster)link zu www.gundg.at (öffnet ein neues Fenster)Link zu www.lt1.at (öffnet ein neues Fenster)Link zu www.nachtrichten.at (öffnet ein neues Fenster)Link zu www.lt1.at (öffnet ein neues Fenster)   Link zur Seite von www.linz.at/kultur (öffnet ein neues Fenster)

Link zu http://www.raiffeisenclub-ooe.at (öffnet ein neues Fenster)   Link zur Startseite von www.christine-haberlander.at (öffnet ein neues Fenster)Link zur Startseite der OÖ Versicherung (öffnet ein neues Fenster)Link zur Startseite von Leitner Busreisen (öffnet ein neues Fenster)Link zu www.schartnerbombe.at (öffnet ein neues Fenster)